Neben der normalen PC Reparaturen bieten wir Ihnen die Reparatur oder Konfiguration Ihres Notebook / Laptop an. Bringen Sie uns Ihr Notebook – gerne auch nach Terminvereinbarung – in unser Ladenbüro in Bayreuth. Innerhalb weniger Tage prüfen wir dann Ihr Gerät und lösen in vielen Fällen bereits das Problem.

Um vorab zu klären ob eine Reparatur Ihres Notebooks sinnvoll erscheint, können Sie Ihr Gerät gerne innerhalb einer Kostenermittlung prüfen lassen. Wir ermitteln hierbei die Ursache und bei kleineren Fehlern schaffen wir innerhalb dieser Prüfung bereits Abhilfe. Die Diagnose von defekten Notebooks ist jedoch meist deutlich aufwändiger als die von handelsüblichen Computern. Die durchschnittliche Kostenermittlung dauert in aller Regel 1-4 Werktage und liegt bei 35,00€ inkl. Mwst für ein handelsübliches Notebook / PC System. Dies beeinhaltet bereits 2 Arbeitseinheiten (30min). Bei vielen Geräten ist es jedoch notwendig eine Kostenermittlung wie eine „normale“ Reparatur durchzuführen um Fehler vollständig zu diagnostizieren.

Sie können hier bereits das Reparaturformular herunterladen, soweit möglich ausfüllen und mitbringen. Hinweis: Der gelbe Bereich ist später nur durch uns auszufüllen.

Fehler an Notebooks oder Laptops sind so vielfältig wie die Geräte die auf dem Markt angeboten werden:

Jedes Gerät ist anders aufgebaut, kaum eines gleicht dem anderen. Dank einem umfangreichen Partnernetzwerk, Ersatzteilen aus aller Welt und jahrelanger Erfahrung gelingt es uns viele Notebooks zu reparieren. Auch jene welche andere Firmen schon längst abgeschrieben haben. An was liegt das?

Ersatzteile müssen dann aus aller Welt geliefert werden um Ihr Laptop wieder fit zu machen. Haben Sie dann jedoch Verständnis dass eine Reparatur oder auch Kostenermittlung länger dauern kann. In dieser Zeit erhalten Sie, falls vorrätig, ein einfacheres Leihnotebook kostenlos für die Dauer der Notebookreparatur.

Vielen Firmen senden oft nur zum Hersteller ein. Hierfür sind Kosten im knapp 3stelligen Bereich eher die Regel als die Ausnahme. Meist um dann zu erfahren dass eine Notebook Reparatur dann unwirtschaftlich ist. Auch wir können nicht immer Wunder vollbringen und müssen so manches Gerät als wirtschaftlichen Totalschaden kennzeichnen. Aber wir geben jedem Notebook eine Chance zur Reparatur und prüfen immer die für Sie vernünftigste Lösung.

Typische Notebook Reparaturen / Aufrüstungen bei MainComputer:

Notebook Displaytausch nach Bruch / Defekt
Speziell seit 2017 tauscht MainComputer immer mehr TFT Displays von Notebooks / Laptops aus. Immer mehr Kunden kommen mit speziell gebrochenen Displays auf uns zu. Der sprunghafte Anstieg dieser Austauschaktionen ist uns als Fachleuten klar: Speziell seit 2015 werden immer flachere Notebookdisplays verbaut die z.B. unter dem eigentlichen Gehäuse-Rahmen des Displays keinen verstärkten Metallrahmen haben und auch sonst deutlich dünner und empfindlicher wurden. So erhalten wir jede Woche mittlerweile sehr viele Notebooks mit gebrochenen Displays.

Bei Geräten mit Touchscreen muss man unterscheiden ob „nur“ der Digitizer, also die Glasscheibe vor dem eigentlichen Bildschirm, defekt ist oder der gesamte Bildschirm getauscht werden muss. Hier tauschen wir auch öfters LCD Displays aus, bei besonders preiswerten Geräten kann es jedoch vorkommen dass die Ersatzteile nur bedingt erhältlich sind oder sehr teuer. Sehr oft ist auch mittlerweile der gesamte Rahmen verklebt mit dem Display. Eine Reparatur ist auch hier in vielen Fällen möglich, wird aber einzeln von uns begutachtet.

Weitere Notebook Reparaturen:

– Defekte Netzteilbuchsen
Bei einer defekten Netzteilbuchse bzw Strombuchse muss das Notebook meist komplett zerlegt werden und sogar die Platine entnommen werden. Speziell dann wenn die DC-Buchse auf der Platine verlötet ist und eine komplett neue Buchse verbaut ist. In manchen Fälle ist die Buchse auch mit einem kurzen Kabel am Mainboard gesteckt und der Austausch ist hier etwas einfacher. Auch dass die Halterungen der Buchse gebrochen sind und diese nach „innen ins Gerät“ rutscht kommt ab und an vor. MainComputer repariert auch dies wo möglich.

– Festplattenaustausch und Windows Neuinstallation
Sehr häufig sind seit 2015 Defekte an Festplatten in immer flacheren Notebooks. Durch eine immer flachere Bauweise, so unsere Meinung, haben Notebooks die noch mit klassischen Festplatten und entsprechender Mechanik ausgestattet sind, immer weniger Platz und somit immer weniger Puffer um Erschütterungen vorzubeugen. So landen auch hier immer öfters Geräte bereits kurz nach der oft nur einjährigen Garantiedauer bei uns. Wir müssen die Notebooks aufgrund fehlender Wartungsklappen dann oft komplett zerlegen und tauschen die Notebookfestplatte. In vielen Fällen wird dann gleich eine schnellere SSD verbaut der zudem Erschütterungen nichts anhaben können.

– Spyware / Virenentfernung

– Verstaubte und defekte Lüfter und Kühlungen

– Arbeitsspeicher / RAM Austauch oder Erweiterung

– Gebrochene Scharniere an Displays und defekte Gehäuse


– Umbau Festplatte zu SSD und Installation eines neueren Betriebssystems


– Defekte Notebooktastaturen und Touchpads


– DVD-Brenner defekt, liest nicht mehr

…und eine Vielzahl an weiteren Defekten und Möglichkeiten die wir für Sie gerne diagnostizieren und lösen.
Wir tauschen einzelne Bauteile wie Displays, Inverter, Notebookbuchsen, Scharniere, Arbeitsspeicher, Festplatten, Tastaturen und vieles mehr. Auch der Tausch einer Notebook Hauptplatine bzw. des Mainboards ist möglich. Dies rechnet sich jedoch hauptsächlich nur für hochwertigste Geräte.

Erst dann, wenn eine Reparatur unwirtschaftlich ist oder technisch nicht möglich , raten wir zu einem Neukauf. Falls Sie diesen bei uns tätigen werden die Grund-Diagnosekosten dann binnen 4 Wochen auf den Neukauf angerechnet.

Gallerie:

Links sehen Sie einen Gehäuseschaden an einem Notebook nach einem Sturz. Auch diese Reparatur ist möglich.