OpenOffice ist ein komplettes Office-Paket bestehend aus: Textverarbeitung, Datenbank, Präsentation, Zeichenprogramm, Formelassistent und viel mehr. Vom Grundaufbau ähnelt es sehr stark dem Office Paket der großen Firma aus Redmond, so dass man sich als Einsteiger schnell zurechtfinden wird.

Es ist kompatibel mit MS Office und somit lassen sich etwa auch Word-Dokumente oder Excel-Tabellen mit OpenOffice öffnen und verarbeiten. Hier kann man ab und an mit kleinen Konvertierungsfehlern rechnen (etwa bei zu verschachtelten Word-Dokumenten), die aber weniger schlimm sind.

Nützlich hingegen ist der PDF-Generator. Sie möchten Ihr gerade erstelltes Dokument oder Ihre Umsatztabelle möglichst kompatibel weitergeben? Kein Problem. Das sogenannte PDF-Format welches mit dem Adobe Acrobat Reader gelesen werden kann, wäre hier genau richtig. Und hier kommt der PDF Generator zum Einsatz. Somit können Sie Ihre Dateien problemlos zur Ansicht weitergeben.

OpenOffice ist sog. OpenSource und sie können OpenOffice somit als Freeware kostenlos herunterladen. Eine Pflicht zur Registrierung besteht nicht.

Der OpenOffice Download ist für die Betriebssysteme 2000,XP, Vista, Windows 7,  Windows 8, Windows 10 sowie Mac oder Linux verfügbar. Das Programm selbst ist komplett auf Deutsch. Der Download ist rund 160 MB groß. Die Systemanforderungen sind minimal, ein Rechner mit 1GHz Prozessor und 512MB Arbeitsspeicher wäre ausreichend, etwas mehr ist jedoch empfohlen.

Mit einem Klick auf folgenden Link können Sie OpenOffice herunterladen.

Sie verlassen anschliessend MainComputer, wir übernehmen keine Haftung für externe Downloadlinks.

OpenOffice Download bei Openoffice.org