Firefox enthält viele Funktionen die Sie von anderen Browsern vielleicht noch nicht kennen. Vielen Funktionen sparen Ihnen kostebare (Online-)Zeit. In diesem kleinen Bericht möchten wir Ihnen einige dieser Features näher bringen. Sie haben zudem die Möglichkeit den Firefox Browser auf Deutsch herunterzuladen.

Tabbed-Browsing

Tabs sind genial! Ja aber was sind denn eigentlich Tabs? Die Tabs für die Spülmaschine? Nein! Ein Tab ist eine Webseite im Firefox. Daher: Sie müssen nicht mehr für jede Webseite die Sie parallel aufrufen möchten ein neues Fenster öffnen. Ressourcensparend können Sie in Ihrem geöffneten FireFox eine zusätzliche Webseite aufrufen lassen. Eine „Liste“ Ihrer ganzen innerhalb des Firefox aufgerufenen Webseiten finden Sie unterhalb der Adressleiste. Jede Webseite lässt sich über einen „Schließen-Button“ wieder ganz einfach schliessen. Ihr Vorteil: Sie haben einfach mehr Übersicht. Zudem ist Ihre Windows Taskleiste nicht mehr mit zig Browser-Anwendungen vollgestopft.

Zack! Der Browser ist abgestürzt!

Eine Webseite hat einen Absturz verursacht (sollte nicht vorkommen, kann aber passieren). Gar kein Problem! Mit manch anderem Browser sind Sie jetzt wieder bei Null. Nicht so beim Firefox. Er macht auf Wunsch an genau der Stelle weiter an der sie notgedrungen aufhören mussten. Daher finden Sie beim Neustart des Browsers nicht ihre geliebte Startseite, sondern die letzte aufgerufene Webseite wieder. Super praktisch. Gerade wenn Sie längere Texte gelesen haben oder in Foren stöbern ist jede längere „Suchunterbrechung“ nicht nur zeitaufwendig, sondern einfach auch ärgerlich.

Sind Sie der Rechtschreibkönig? Vertippne Sie sich grne!?

Nicht nur für 10-Finger-Künstler ist die automatische Rechtschreibprüfung eine tolle Sache. FireFox beeinhaltet eine automatische Rechtschreibprüfung und korrigiert kleinere Fehler automatisch. Mit der integrierten Rechtschreibprüfung finden Sie auch schnell die richtige Schreibweise. Nicht nur für wissenschaftliche Aufsätze eine geniale Zusatzfunktion. Nein, gerade wenn Sie eine Email tippen spart dies Zeit und Nerven.

Lassen Sie sich Ihre Suchergebnisse vorschlagen.

Sie wissen eigentlich nicht nach was Sie genau suchen sollen? Ein allgemeiner Begriff wie Auto ist bei den Milliarden an Webseiten die z.B. Google indexiert hat, naja…sagen wir: Mittlerweile nicht gerade hilfreich. Kombinationen aus Wörtern sind gefragt. Und genau diese Kombinationen schlägt Ihnen FireFox vor. Sie tippen die ersten Buchstaben bzw. das erste Wort ein und finden in einer Liste dann die meistgesuchten Begriffe zu diesem Thema. Mit einem Klick erhalten Sie dann in Google die Suchergebnisse.

Ich habe bereits etwas über Web-Feeds (RSS) gehört! Was ist dies? Egal ob Sie die neusten Nachrichten-Schlagzeilen oder weitere Informatioenn benötigen. Webfeeds sind Informationen in Fußzeilen. Diese können mit Firefox ganz einfach gelesen werden. Über die betreffenden Webseite schnell abonniert gibt Ihnen der Firefox Browser Kontrolle über Web-Feeds inklusive Vorschau und einer freien Wahl welche Sie letztendlich auch abonnieren möchten.Relativ neu sind auch die Live-Titel. Was ist denn das jetzt schon wieder werden Sie sich fragen. Nun! Sie haben eine Onlineaktion am Laufen oder erwarten ein wichtiges Paket? Live-Titel sind so groß wie ein Lesezeichen, geben Ihnen in dieser kompakten Form jedoch alle Infos die Sie benötigen.

Dynamische Lesezeichen

Wie der Name bereits sagt, sind dies nicht „irgendwelche“ einfachen Lesezeichen die starr ihr Leben in der Favoritenliste ableisten. Ähnlich den Livetitel ändern diese automatisch Ihre Bezeichnung. Somit sind Sie immer auf dem neusten Stand.

Popup-Blocker

Mittlerweile fast in jedem Browser der Standard. Der Popup-Blocker! Sie kennen diese nervigen Fenster die zusätzlich aufgehen wenn Sie eine Webseite besuchen? Firefox blockiert diese automatisch und sehr zuverlässig für Sie. Ob gerade ein Fenster blockiert wurde sehen Sie unten im Firefox in dessen Statusleiste. Möchten Sie eine Webseiten aufrufen in der gewollt ein Popup aufgehen soll, so halten Sie beim Besuch die STRG-Taste gedrückt. Sie sind sehbehindert oder haben Personen im Haushalt welche sehr schlecht sehen können? Firefox unterstützt alle gängigen HTML-Standards für Sehbehinderte. Die Schrift in gewissen Textpassagen oder auf ganzen Webseiten zu vergrößern wird somit zum Kinderspiel.

Phising – eine Gefahr im Netz !

Phishing ist wohl eines der Wörter die das Internet in 2004 hervorgebracht hat. Firefox hat neben einem Schutz für Spyware (lesen die unseren Bericht über Spyware – siehe Menü) auch einen Schutz gegen Phising integriert. Phising nennt man vereinfacht gesagt das Abgreifen Ihrer persönlichen Daten und Kennwörtern. Am bekanntesten ist Phising im Onlinebanking -Bereich. Hier wird von Betrügern eine Webseite im Stil Ihrer z.B. gewohnten Hausbank nachgebaut. Über eingefangene Spyware könnten Sie daher bewusst beim nächsten Besuch Ihrer Onlinebankingseite umgeleitet werden (zu eben dieser Phising Seite). Hier warnt Firefox mit einer sehr guten Erkennungsrate vor diesen und ähnlichen Gefahren.

Firefox prüft regelmäßig und vollautomatisch ob ein neues Update zur Verfügung steht und weisst Sie dezent darauf hin. So sparen Sie sich die ständige Suche nach neuen Updates oder surfen unbewusst viele Wochen ohne das neuste Sicherheitsupdate. Zum Schluss unseres kleinen Berichtes ist die Funktion „Private Daten löschen“ noch zu erwähnen. Aus Ihrem alten Browser kennen Sie es noch. Mühsam müssen Cookies, Temporäre Dateien, der Verlauf und und und gelöscht werden. In FireFox genügt ein Klick und alle „Surfspuren“ sind gelöscht.

Systemvoraussetzungen:

Absolut minimal! Läuft eigentlich überall :-).
•233 Mhz Prozessor
•64 MB Arbeitsspeicher (RAM)
•50 MB freier Festplattenspeicher
•Microsoft Windows XP / Vista / Win 7 / Win 8 / Win 10

Genug erfahren?

Sie wollen Firefox herunterladen? Klicken Sie auf untenstehenden Link.

Sie verlassen anschliessend MainComputer, wir übernehmen keine Haftung für externe Downloadlinks. 

Firefox Download bei Mozilla.org